Dr. Jesús Rosales-Ruiz

Jesús Rosales-Ruiz ist außerordentlicher Professor an der Universität von Nord-Texas in der Abteilung für Verhaltensanalyse und leitet die Abteilung. Er promovierte 1995 an der Universität von Kansas unter der Mentorschaft von zwei Pionieren auf dem Gebiet der Verhaltensanalyse, Donald M. Baer und Ogden R. Lindsley.

Jesús ist einer der wenigen Wissenschaftler der Welt, die sich mit der Ausbildung von Tieren sowohl aus theoretischer als auch aus angewandter Sicht beschäftigen. Zusammen mit seinen Studenten hat er einen großen Beitrag zum Verständnis der Wissenschaft und Praxis der Tiererziehung geleistet. Jesús studiert auch die vorhergehende Kontrolle von Verhalten, Verallgemeinerung, Verhaltensspitzen, auf Flüssigkeit basierende Lehre, Behandlung von Autismus, Lehre von akademischem Verhalten, regelgesteuertes Verhalten und kontingenzförmiges Verhalten. Die Organisation für die Verstärkung von Kontingenten mit Tieren

Er war in mehreren Editorial Boards tätig, darunter das Journal of Precision Teaching, das European Journal of Behavior Analysis und das International Journal of Psychology and Psychological Therapy. Er war auch als Gutachter für das Journal of Applied Behavior Analysis, das Journal of Neuroscience Methods, Behavioral Processes und PLOS ONE tätig.

Jesús ist Fellow der Eastern Psychological Association, Kuratoriumsmitglied des Cambridge Center for Behavioral Studies und Mitglied der Association for Behavior Analysis International.